Nachdem nun alle Erweiterungsmodule bei mir angekommen sind, steht dem Einbau dieser eigentlich nichts mehr im Wege. Als erstes versuchte ich auf der Homepage von Modellbau-City die entsprechende Anleitung für den Einbau in meinen Sender MC-22 zu finden. Doch leider habe ich keine Bilder noch eine Anleitung gefunden. Das einzige was einigermassen Gleich ausgesehen hat war die Anleitung für den Einbau in den Sender MC-19. 
Um auch sicher zu gehen, habe ich bei Herrn Fink von Modellbau-City nachgefragt und er hat mir bestätigt das nichts kaput gehen kann auch wenn die falschen Pins angeschlossen wurden. Guten Mutes habe ich alles eingebaut und mich genau an die Anleitung der MC-19 gehalten und es hat alles Einwandfrei funktioniert :-)

Es ist schon beeindruckend was mit moderner Elektronik so alles gemacht werden kann. Die Programmierung der Module ist denkbar einfach und kann sehr schnell durchgeführt werden. Hier ein grosses Kompliment an die Entwickler von Modellbau-City.

Zum Schluss musste ich leider noch feststellen das mir ein falsches Modul zugesendet worden ist. Ich habe leider nicht das Modul mit den 8 Digitaleingängen erhalten sonder jenes mit den zusätzlichen Motorbrücken. Also wieder die Feder ergreifen und ein Mail senden.

Mein Sender, da muss alles rein:

Mein Sender vor dem Einbau

Aus 3 mach 5:

5 Polstecker

Die Anschlüsse im Sender:

Anschlüsse im Sender