Als ich heute nach Hause kam war endlich das lang ersehnte Packet mit meiner Bernhard Gruben da. Das Packet hat schon ein ordentliche Grösse die auch mich ein wenig überrascht. Das die Bernhard Gruben 116cm lang ist habe ich ja immer gewusst aber das dies so gross ist :-) Natürlich musste ich am gleichen Abend den ganzen Inhalt ausgiebig inspizieren. Neben der Bernhard Gruben habe ich auch gleich das Tochterboot Johann Fidi und einiges Zubehör mitbestellt. Die Schachtel des Tochterbootes erscheint dagegen sehr klein. Der erste Eindruck der Teile ist schon mal sehr gut. Der Rumpf sieht einwandfrei aus und alle Teile sind geschützt verpackt. Ich habe mal alle Teile aus der Schachtel genommen und einer kurzen Inspektion unterzogen. Es scheint alles da zu sein was ich leider von der ganzen Lieferung nicht behaupten kann. Ein Motor und der Navycontrol-Regler fehlten. Ich habe sogleich ein Mail an mein Lieferant gesendet und um Nachlieferung gebeten. Doch zurück zu den Teilen, natürlich hatte ich meine schwierigkeiten diese alle wieder in die Schachtel zu verpacken. Bis das Packet bei mir angekommen war, hatte ich schon ein wenig Zeit mich im Internet über den Bau schlau zu machen. Man findet leider noch nicht sehr viele Bauberichte über diesen Baukasten im Netz und die, die ich gefunden habe zeigen den Bausatz leider nicht immer von der besten Seite. Es ist mir schon klar das ich kein perfekt detaillierten Bausatz erworben habe und das es einige Schwachpunkte gibt. Für mich ist der Preis und das was ich in der Schachtel geboten bekomme ok. Die Zukunft wird es zeigen.